Buspässe

Australien mit dem Bus zu entdecken ist eine entspannte, bequeme und sehr sichere Art des Reisens. Auch weite Strecken sind aufgrund des geringen Verkehrs außerhalb der Städte sehr gut und schnell zu bewältigen. Die Busse sind zudem auch meistens mit Wi-Fi, USB-Steckern, Klimaanlagen etc. modern ausgestattet. Wir empfehlen dir zwei unterschiedliche Busunternehmen:

Greyhound Australia

Greyhound Australia ist das älteste Busunternehmen der Welt mit einem riesigen Streckennetz in Australien. Greyhound bietet den Hop on Hopp off Pass sowie den Whimit-Passan. Ideal für alle, die lediglich von einem Ort zum anderen kommen möchten, und das möglichst unkompliziert, flexibel und ohne große Umwege! Jeder, der die Stopps seiner Australienreise individuell und selbst planen möchte, ist mit einem der Greyhoundbuspässe gut beraten.

Wer lieber in einer Gruppe unterwegs sein möchten oder zum ersten Mal in Australien unterwegs ist, haben wir die Buspässe von Stray.

Stray Australia

Stray Australia kombiniert die geführte Gruppenreise mit einem Hop on Hopp off Buspass. Das Ergebnis stellt den perfekten Buspass für all diejenigen dar, die eine geführte Tour machen wollen und gleichzeitig flexibel bleiben wollen. Mit den Stray Pässen kannst du alle Highlights der Ostküste und einige Geheimtipps, abseits der Touristenpfade, entdecken. Du bleibst flexibel und bestimmst dein Reisetempo selbst.


Weitere Infos und Angebote zu Greyhound Australia findest du hier und zu Stray Australia hier.